Es geht in diesem Beitrag um historische und aktuelle Extrem-Orte im deutschen Sprachgebiet.

Dabei wird auf Orte die am weitesten im Norden, Osten, Süden und Westen gelegen sind ganz genauso wie auf die kleinsten und höchsten und tiefsten Orte im deutschen Sprachraum eingegangen.

In diesem Video wird sowohl die historische, als auch aktuelle Perspektive behandelt.

 

 

Ein geistigeres und innigeres Element als die Sprache hat ein Volk nicht.

Will also ein Volk nicht verlieren,

wodurch es Volk ist,

will es seine Art mit allen Eigentümlichkeiten bewahren,

so hat es auf nichts so sehr zu wachen,

als daß ihm seine Sprache nicht verdorben und zerstört werde.

 

 

Print Friendly, PDF & Email