Dietrich Schuler: Jesus – Europas falscher Gott

11,12

Kategorie:

Beschreibung

In dieser Schrift rechnet Dietrich Schuler grundlegend mit dem Christentum ab! In klarer Sprache legt Schuler das Wesen der christlichen Religion offen und geht den Ursprüngen des Wüstenglaubens nach. Der Autor arbeitet den geistigen Jahrtausendbetruges des Christentums heraus und erörtert die Folgen eines falschen Gottesbildes und Geistesbegriffes für die weißen, europäischen Völker.

4. Auflage

152 Seiten, kartoniert, folienlaminiert

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dietrich Schuler: Jesus – Europas falscher Gott“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen