Jul-Leuchter

37,38

Kategorie:

Beschreibung

Allach Julleuchter

Der handgefertigte Leuchter ist eine Kopie des deutschen Julleuchters, der seit 1936 in der Porzellanfabrik Allach in Massenproduktion hergestellt wurde, um den Familien der SS-Offiziere am Julfest überreicht zu werden. Der Entwurf dieses Modells stammt von dem deutschen SS-Offizier Karl Diebitsch. Er ließ sich von dem klassischen schwedischen Prototyp inspirieren, verwendete aber stromlinienförmigere Formen.

Geschichte des Julleuchters

Der klassische schwedische Julleuchter entspricht den historischen Mustern, die in der Provinz Halland, Schweden, gefunden wurden (Ende des 18. Jahrhunderts). Dieses besondere Exemplar wird im Nordischen Museum in Stockholm aufbewahrt. Er zeigt ein Herz (das Herz von Nerthus, wie Herman Wirth glaubte) und ein Sonnensymbol oder die Rune Hagalaz in einem Kreis.

Wir haben nur noch 1 Exempar vorrätig.

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jul-Leuchter“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen